×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menu

Dachisolierung

  • Lieferung
    3 - 5 Werktagen
  • Alle Preise
    inkl. MwSt.
  • Zugeschnittene
    Folien
  • konkurrenzfähige
    Preise
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Flachdachisolierung

Kennen Sie folgendes Problem? Im Sommer wird es unter dem Flachdach unangenehm warm und in den heißen Monaten sind Beschwerden über die Hitze an der Tagesordnung. Wenn die Sonne im Hochsommer besonders stark ist, können sich die Wohnräume unter einem Flachdach extrem stark aufheizen. Die Hitze verbreitet sich in allen Räumen und lässt sich selbst durch das Öffnen der Fenster nicht mehr aus dem Wohnbereich vertreiben. Wenn das Haus zusätzlich große Fenster hat verstärken diese den Treibhauseffekt und der Wohnbereich heizt sich noch schneller auf. Es scheint keinen Ausweg zu geben, der sommerlichen „Dachsauna” zu entfliehen, oder etwa doch? Mit einer entsprechenden Flachdachisolierung kann die Hitze im Sommer reguliert und können im Winter Heizkosten gespart werden. Im Winter bleibt es dadurch kuschelig warm und im Sommer kann die Zimmertemperatur um über fünf Grad gesenkt werden. Im Winter trägt eine Flachdachisolierung außerdem zur Nachhaltigkeit bei, da hierdurch weniger geheizt werden muss. Das schont nicht nur das Konto, sondern auch die Umwelt und bringt eine Flachdachisolierung also viele Vorteile mit sich.

Vorteile der Flachdachisolierung

Eine gute Flachdachisolierung kann also dabei helfen, Heizkosten zu sparen. Ist das Flachdach ausreichend isoliert, können etwa 500 Euro Heizkosten pro Jahr eingespart werden. Ein gut gedämmtes Haus ist zudem auch gut für die Umwelt. Hat das Haus einen Ofen, werden dadurch weniger Rohstoffe wie Holz, Gas und andere Brennstoffe benötigt, um das Haus warm zu halten. Eine gute und effektive Flachdachisolierung erhöht zudem den Wert des Hauses. Ein nachhaltiges Zuhause bietet einen Mehrwert für die nachfolgenden Bewohner und spart auch für potenzielle Neumieter viele Kosten. Zusammenfassend gilt also, dass eine Flachdachisolierung großen Einfluss auf den Wert des Hauses, die Heizkosten, aber auch die Umwelt hat.

Was wird für eine Flachdachisolierung benötigt?

Zur Flachdachisolierung sind viele verschiedene Einzelteile notwendig, da von den Ecken des Daches bis zur Hauptfläche des Flachdachs alles abgedeckt werden muss. Einer der wichtigsten Teile der Flachdachisolierung sind PIR Platten. Diese haben eine Aluminium Laminierung, auf die Leim aufgetragen werden kann. Dadurch können die Platten einfach und schnell auf dem Dach befestigt werden. Die bei Flachdachshop.de erhältlichen Platten bestehen aus Polyiso-Hartschaum. Bei Polyiso-Hartschaum handelt es sich um eine modifizierte Art des Polyurethan-Hartschaums, der bereits seit Jahrzehnten im Baubereich eingesetzt wird. Im Vergleich zu seinem klassischen Vorgänger hat der Polyurethan-Hartschaum eine noch hervorragendere Wärmedämmleistung und bietet somit eine ideale Lösung für die Flachdachisolierung.